Seiten

Sonntag, 16. September 2012

Hülser Bottermarkt 2012

Bei strahlenden 20° C Ortstemperatur brechen der Mann und ich gegen Mittag nach Hüls auf. Dort ist traditioneller Bottermarkt mit viel einigem an Handwerk und Brauchtum ... und jeder Menge Essen. Leider hat der Mann keine Helm und deshalb sind wir mit dem Auto unterwegs. U. a. auch unterwegs in Sachen Parkplatzsuche. Der Aldi-Parkplatz ist geöffnet, aber keine Chance auf einen dortigen Abstellplatz. So überfüllt ist es da noch nicht mal, wenn die grad Kindersachen im Angebot haben ... vorzugsweise Moonboots mit Mickey Mouse drauf ... OMG, ist das voll hier ...


Wie dem auch sei, irgendwann stellen wir das Auto erfolgreich ab und schieben uns - nach einem kurzen Fußmarsch in die Innenstadt - mit der Menschemenge durch die Budengassen. Hören Musik, riechen Bratwurst und bestaunen mal dieses und mal jenes ... und vor allen Dingen - als Kuriosität des Tages - SIE:


Ich bin auf der Suche nach einem ganz besonderen Stand und will die Suche schon abbrechen, als ich doch noch fündig werde und ein Perlsack-Tierchen erwerbe. Gut, ich hätte es auch mit weniger Fremdkörperkontakt im Internet bestellen können, aber dann wäre mir ein schöner Nachmittag entgangen.

Das absolute Highlight aber war eindeutig bei den Ponies zu erleben, wo sich erwartungsgemäß viele Kiddies tummelten. Naja, und eine Mutti rief dann nach ihrem Spross:

Dschabatha, komm jetzt, wir wollen weiter!

Die Frage, die für uns leider ungeklärt bleiben wird ist, ob das Geschwisterchen vielleicht Mohnbrötchen heißt. Aber wir bedauern es vorsichtshalber einfach mal.

Das Fitness-Studio zahlt sich konditionell übrigens schon aus ... ich habe nicht gejammert und auch nach keinem Eis verlangt. Scheeeee war's!

Kommentare:

  1. Kling gut und die Fotos sind toll geworden! Ich mag solche Märkte auch ganz gerne, aber genauso wenig wie du diese Fremdkörperkontakte und elendige Parkplatzsuche - aber Fest, Markt oder was auch immer sind offensichtlich überalle untrennbar damit verbunden...
    Dschabatha.... armes Kind!

    Perlsacktierchen? Welche?

    Ich grüß dich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ciabatta, und ich hab's mir diesmal nicht ausgedacht ... *lach*

      Perlsacktierchen? Ein kleines Huhn :)

      Löschen