Seiten

Donnerstag, 22. Oktober 2015

My 501

... und wer steckt drin? ICH!

Kommentare:

  1. Das klingt nach Etappenziel! Herzlichen Glückwunsch!!!

    Viele liebe Grüße,

    Minya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :-)

      Um es mal mit TomTom zu sagen: "Sie haben Ihr Ziel erreicht."
      Jetzt ist das Halten die große Herausforderung. Aber gut, ich habe das nötige Rüstzeug an der Hand und den Willen, NIE wieder fett zu werden.

      Alle dicken Menschen, die standhaft behaupten, dass sie sich wohl fühlen - ok, es mag so sein -, wissen nicht, wie g**l es ist, schlank zu sein :-)

      Löschen
    2. Ja, daß Du das jetzt halten kannst, da drücke ich Dir ganz feste die Daumen!!

      Ich habe bisher glaube ich noch nie jemanden gesehen, der dick wirklich glücklich gewesen wäre. Die Meisten haben gelitten wie sonstwas.

      Löschen
    3. Ich werde das auf jeden Fall halten. Ich will nie wieder dick sein. Obwohl ich ja nicht dick war - das bin ich jetzt - ich war fett und um das nicht zu vergessen, habe ich mehrere großformatige Supersize-Speck-me-Fotos aufgehängt. Und ich habe ja meine Speck-weg-Fee, die ich natürlich jederzeit kontaktieren kann, falls ich vom Weg abkommen sollte. Nein, ich bin zuversichtlich, dass das klappt.

      Bei mir war es schon so, dass ich mich wohl gefühlt habe. Gekippt ist es so ab den letzten 5 Kilo vielleicht. Gut, ich wollte schon abnehmen, aber irgendwie halbherzig. Mittlerweile glaube ich, dass wenn Dicke sagen, sie fühlen sich wohl, es tatsächlich so ist. Sie wissen nur nicht, wie g**l es ist, schlank zu sein.

      Löschen
    4. Oh, das mit den sich wohlfühlenden Dicken hatte ich ja schon geschrieben :-DDD

      Löschen
  2. Die schlabbert ja schon ;-) Ich sag's mal mit Austin Powers: Groovy, Baby!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, du Liebe.

      Ist das nicht klasse? Ich werde diese Hose anziehen, wenn wir uns das nächste Mal treffen :-)

      Löschen
    2. Bis dahin brauchst Du schon wieder eine kleinere Größe und kannst mir Deine vererben ;-)

      Löschen
    3. Darüber ließe sich reden, aber sie wird dir zu weit und zu kurz sein. Das ist eine 34/32 :-)

      Löschen
  3. Hey, das ist echt super. Und schon mit Platz umme Beine. Sieht gemütlich aus, wie du da drin stehst. Jetzt schaffst du es auch, das Gewicht zu halten, ich bin mir sicher.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Ja, ich glaube auch, dass ich das schaffen kann. Ich habe zwar gestern meine Waage verbannt, aber vorsichtshalber führe ich wieder Ernährungstagebuch. Nächster Wiegetermin wäre in 10 Tagen bei der Gruppenstunde. Mal gucken, ob ich es so lange aushalte :-)

      Löschen
  4. Gratuliere! Bin grad aus der Türkei (all inclusive) mit 4 Kilo + zurückgekommen...aber die Drinks fallen weg, die Nachtische und auch die frittierten Sachen...also denke ich, daß es wieder rasch UHU geht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, eine Freundin ist auch gerade heute aus der Türkei zurück. Antalya-Frankfurt. Und sie hatte die letzte Woche nur Regen, Regen, Regen. Wie war es bei dir?

      4 Kilo? Das schaffst du locker :-)

      Löschen
    2. Wir hatten 3 Tage wirklich Starkregen. So stark, daß Teile der Hotelanlage und auch der Speisesaal geflutet wurden. Aber wir haben die kleinen Regenpausen genutzt und sind in Antalya zum einkaufen gewesen. Dort allerdings dann auch fast abgesoffen...;-)

      Löschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Sieg, liebe Funny!!! Nur Du allein weißt, wie schwer der war!

    34/32? Die habe ich auch :-).
    Das Problem bei mir ist, dass ich, als ich die 50 überschritten hatte, der Natur folgte. Stichwort Wechseljahre. Ich wurde von Größe 38 auf 40/42, einfach so. Seitdem ist alles verboten, was früher ging. Zucker, Weißmehl in Form von Brötchen, das Kuchenstück am Abend und so weiter. Mir fällt das tierisch schwer. Okay, Tee schmeckt auch ohne Honig, und zuletzt war ich auf 1 Glas in der Woche. Der Stoffwechsel verlangsamt sich leider bei uns in der Familie, und wenn ich meine Ma anschaue, ahne ich, wie ich später werde ;-). ABER meine Ma hat ein riesengroßes Herz und mein Zettfahrer ist zum Glück jemand, der "erotische Schwungmasse" schön findet. Er sagt das nicht nur so, er steht dahinter. Er war selber mal sehr griffig, dann wurde er schwer krank, nahm innerhalb von 6 Monaten 30 Kilo ab und seitdem - auch bedingt durch seinen Zucker - achtet er auf das, was er futtert. Und das kommt auch mir zugute. Wir sind auf Quinoa, Kürbis und Co. verrückt, wir essen beide gerne Fisch und Obst, Gemüse sowieso und irgendwie kriege ich meine 10 Jahre Wechseljahre schon durch, ohne auf 130 Kilo zu kommen ... meine Größe von vor 10 Jahren, 34-36, werde ich nie wieder erreichen. Aber das ist okay. Ich will im Alter kein tapezierter Knochen sein ;-).

    AntwortenLöschen