Seiten

Mittwoch, 2. November 2016

Die Ente ist ein Schnabeltier

Nancy ist Totalschaden und ich warte eigentlich nur noch auf das Geld der gegnerischen Versicherung. In der Restwertbörse hat sich ein Interessent gefunden, also alles in allem läuft es. Dumm ist jetzt nur, dass das Wetter schön ist ich ich so vor mich hin zappele. Also bin ich zu Honda spaziert und habe mir das eine oder andere Modell angesehen und bin auch Probe gefahren.


Die CB 500 F gefällt mir richtig gut und ist - auch ohne Umbauten - wie für mich geschneidert Klein, wendig, schnell ... was will das kleine Herzchen mehr. Also außer vielleicht die CB 500 X, also die Adventure-Version und wie es der Zufall so eingerichtet hat, wurde für den nächsten Tag ein Kunde erwartet, der sich Koffer an die X bauen lassen wollte. Nun, und so konnte ich mir dieses Motorrad auch noch ansehen und wenigstens Probe sitzen, denn vorrätig ist sie nicht.


Tja, was also tun. Eine von den beiden wird es. Die F ist passend für mich und meine Größe, es müsste nichts mehr geändert werden, aber die X ist schon die vernünftigere Wahl. Das Ding ist allerdings, dass sie tiefer gelegt werden müsste und ich die Farbe so überhaupt nicht mag. Und außerdem ist Vernünftig wie tot, nur früher und für Vernunft bin ich zu jung.

Wie dem auch sei, ich zappele immer noch und überlege und hirne, was zu tun ist, als mir einfällt, dass Gustav, die Gummi-Ente ungenutzt in der Garage rum steht. Aber mal ehrlich, die Ente ist mir unsympathisch. Also war sie auf jeden Fall, als ich seinerzeit mal kurz damit gefahren bin. Sehr kurz. Nun gut, aber ich könnte doch mal ... und das Wetter ist so fein ... und in der Not frisst der Teufel Fliegen ... also wurde Lil' Ben her zitiert, für den Fall der Fälle, dass sie mir umkippt oder sich ein sonstiges Ungemacht einstellt. Nein, die Ente ist zu hoch. Aber halt, wir hatten doch noch eine abgepolsterte Sitzbank, die nun fluchs montiert wurde und siehe da, passt. Naja, und so haben sich die Besitzverhältnisse der Ente mal eben schnell geändert ... Ein schönes Teil mit ein paar Marotten, aber an die werde ich mich im Laufe der Kilometer gewöhnen. Also, ich bin dann mal unterwegs ...

Kommentare:

  1. Jaaaa Funny wieder aufm Bock.... Ok, Gustav ist nur ne Ersatzdroge, aber man kann mit ihr auch High werden. Nur der Pizzakoffer hinten drauf - der muß runter oder durch einen flachen Kollegen ersetzt werden. Die Honda sieht schon ganz nett aus, aber warum viel Geld ausgeben, wenn man eine Alternative hat?
    Viel Spaß bei der Restsaison...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... *seufz* ... Ja, ich bin hin- und hergerissen ob der Pizzabox. Ich finde sie potten und würde sie am liebesten abmachen, aber dagegen steht, dass ich nie einen Rucksack dabei habe, um Einkäufe o. ä. zu transportieren. Ach, ich weiß nicht ... *tief seufz* ...

      Löschen
    2. Für die kleine Runde zwischendurch hast doch noch Annie,oder?
      Einkäufe werden überbewertet. Dafür hast doch einen Gatten mit Dose...der soll das machen...

      Löschen
  2. Ich mag dein Schnabeltier. Und warum Geld ausgeben, wenn ein Ersatz vorhanden ist? So lange Lil'Ben nicht damit fährt, kannst du dir eine Neuanschaffung sparen. Und wenn da Koffer dran sind, liegt die sowieso noch tiefer ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so sehe ich das auch. Es ist ja nicht nur Ersatz, sondern quasi das Gleiche nur halt von BMW und nicht von Honda.

      Nein, diesmal kann Lil' Ben nichts anrichten. Die Ente ist nicht für junge Fahrer versichert und es würde die doppelte Prämie kosten, wenn ich ihn eintragen ließe.

      Löschen
  3. Wenn eine abgepolsterte Sitzbank reicht um die Füsse auf die Erde zu kriegen,is ja alles paletti. Und gelb is' auch mal schick.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, ich fand gelb auch toll, als ich die Ente bei Autoscout entdeckt hatte.

      Es ist nicht die Sitzbank alleine, sondern die GS ist auch so schon tiefer gelegt. Die Vorbesitzerin ... äääääh ... also die Vorvorbesitzerin muss man ja fast schon sagen ... war auch so klein, wie ich.

      Löschen
  4. Hey, Hey !
    Ich habe die CB 500 X von 2013 in Matt-(später Speck-)schwarz. Macht Spass, aber ich bin 1,90. Also eher schon wieder zu gross.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt es hier eigentlich auch Leute, die eher so Mitte sind? Menno :-)

      Ach echt, du hast die X? Schwarz ist gut, dieses Jahr, bzw. das nächste Model ist sahaaaaaaaara ... *rolled eyes* ... was ja eigentlich auch ein Grund ist, sie nicht zu nehmen.

      Löschen
    2. Sahara ist total schön! empört guck

      Löschen
  5. Hmmm, was sagt eigentlich Kartoffelbrei zu der ganzen Konkurrenz? ;-).

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kartoffelbrei? Nun, ich frage mich schon, was nachts so in der Garage los ist. Du weißt ja, wie das mit vielen Kindern in einem Zimmer ist. Aber stell dir vor, ich wollte morgens mit ihm ausfahren, da waren beide Reifen durchpiekst ... und niemand will es gewesen sein. Typisch :-)

      Löschen
  6. Das Schnabeltier erinnert mich an meine Citronella. Meine F650GS hatte alles, was man für große Touren brauchte, ABS, sogar die Tieferlegung für uns Kurzgewachsene. Ein äußerst vernünftiges Motorrad... deswegen habe ich ja nun die Sportster ;-)

    Die X sieht ja ganz ordentlich aus, aber die Faaaarbe...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, die Farbe geht ja gar nicht. Ein absolutes Ausschlußkriterium :-)

      Vernünftig ... hmpfff!

      Löschen
  7. Die 500X war das erste Motorrad, das ich jemals selbst bewegt habe. Die in der Fahrschule war so weiß, wie die F, die Du zur Probe gefahren bist. Mir erschien sie winzig und riesig zugleich. Im Vergleich zur NC fehlt das praktische Gepäckfach ein wenig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, so ein Helmfach sollte an jedem Motorrad sein, allerdings mit intelligenter gelöstem Tankstutzen. Aber das wäre ja keine unlösbare Aufgabe :-)

      Dir erschien die X winzig und riesig zu gleich. Lustig, wie unterschiedlich das ist. Ich fand sie eher riesig und winzig zugleich - allerdings nicht so riesig, wie die V-Strom, die war einfach alles, riesig, wuchtig, breit, schwer ... und keine Spur winzig, außer vielleicht mein Interesse nach der Probesitzung.

      Löschen
  8. Die F steht dir richtig gut. Auf dem Foto jedenfalls seid ihr die perfekten Passer. Die X finde ich selbst ziemlich klasse und gerade die Saharafarbe mag ich. Man könnte sie ein ganz neues staubiges Outfit dazu kaufen.
    Die Hondas sind alle gut, aber am besten ist immer das Motorrad, Auto, Toaster, Ehefrau, man schon hat.
    Trotzdem kenne ich dich zu gut, als dass ich dich lange Zeit auf der BMW sehe.

    AntwortenLöschen