Seiten

Samstag, 7. Januar 2017

Schneechaos am Niederrhein

... und nächste Woche bekommt Sarah-Louise Spikes.


Kommentare:

  1. Sei bitte vorsichtig, ich bin letztes Jahr mal mit dem Bike auf einem frostigem Gullydeckel weggerutscht... da halfen dann auch keine Spikes mehr...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist übel. Mich hat es die Tage auf einem verharschtem Stück Schnee mit vereisten Fahrradspurrillen fast geschmissen. Echt tückisch.

      Löschen
  2. Ich bin ja in Koblenz die ersten 8 Jahre meines Lebens bei so einem Schneechaos jeden Wintertag zur Schule gelaufen...pffft. Dann bekamen wir Schneefrei, heim- den Plastikbob ausm Keller geräumt, zum Volkspark auf den aufgeschütteten und begrünten Müllberg geklettert...alles grün/braun...
    Im folgenden Jahr wurde eine Plastikrodelbahn mit Kunstoffnoppen (sehen aus wie H-Steine im Carport nur aus Plastik) aufgebaut. Möchten nicht wissen, wieviel PFT-Belastetes Plastik da in den Boden einmassiert wurde...hahaha...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach mach, diese Kindeheitserinnerungen ... *smile* ... Als Kinder des Mittelgebirges sind wir am autofreien Sonntag, es lag meterhoch Schnee und vermutlich wäre das Verkehrsaufkommen eh gering gewesen, bergab durch das Dorf gerodelt. Runterzus vielleicht 5 Minuten und dann eine Stunde wieder hoch gelatscht. Das Ganze dann so 5 oder 6 mal und dann war auch schon Abend :-)

      Löschen